Direkt zum Inhalt springen
 

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

  • Die Stiftung PLATZ DA bezweckt Raum zu schaffen für Spiel, Sport und Bewegung um die Kinder an eine gesunde Lebensweise heranzuführen und ihre Sozialkompetenz zu entwickeln.
    Mittels Charity-Golfturnieren sammelt die Stiftung Geld, damit sie jährlich einer Gemeinde in der Schweiz, einen Multifunktionssportplatz (Wert ca. CHF 140'000) kostenlos übergeben kann.
    Die Gemeinde Füllinsdorf hat sich auf die diesjährige Ausschreibung beworben. Die Freude war gross, als Füllinsdorf von der Stiftung den Zuschlag bekommen hat. Diese Anlage kann für Fussball, Handball, Basketball, Volleyball, Eislauf (benötigt noch Synthetic-Ice) und weitere Sportarten flexibel genutzt werden. Der Platz misst ca. 13 x 26 Meter.
    Die Gemeinde muss ihrerseits für die Bereitstellung eines Platzes mit Entwässerungsmöglichkeit aufkommen. Hierfür hat der Gemeinderat einen Betrag von CHF 20'000 ins Budget 2018 aufgenommen. Die Kosten für den Unterhalt der Anlage übernimmt die Gemeinde.
    Der Multifunktionssportplatz wird bei der Tunnelwand auf der Schulanlage Schönthal aufgestellt. Die Bereitstellung der Anlage wird voraussichtlich im Mai 2018 erfolgen.
    Im Juni 2018 wird die offizielle Übergabe des Multifunktionssportplatzes mit einem kleinen Einweihungsfest stattfinden.

    (Die Stiftung PLATZ DA finanziert die Anlagen auch mittels Bandenwerbung. Interessierte Firmen können sich beim Gemeindeverwalter oder direkt bei der Stiftung PLATZ DA melden).
  • Emma Bielser-Gaddi, verstorben im Jahre 2015 hatte keine gesetzlichen Erben und hat ihr ganzes Vermögen für wohltätige Zwecke vermacht. Auch die Einwohnergemeinde Füllinsdorf wurde mit der Auflage, das Erbe für wohltätige Zwecke zu verwenden, eingesetzt. Da ein Rechnungsruf durchgeführt werden musste (Frist 1 Jahr) und die Liegenschaft erst nach dieser Frist verkauft werden durfte, konnte der Erbteilungsvertrag erst im Oktober 2017 abgeschlossen werden. Der Erbanteil der Einwohnergemeinde Füllinsdorf beträgt rund CHF 346'000. Der Gemeinderat hat nun beschlossen ein Legat "Emma Bielser-Gaddi" mit der Zweckbestimmung "wohltätige Zwecke" einzurichten.
     
  • Der Gemeinderat nimmt mit Bedauern zur Kenntnis, dass Markus Stücklin seinen Rücktritt aus der Sozialhilfebehörde per 31. Dezember 2017 erklärt hat. Die Ersatzwahl durch die Wahlbehörde (Gemeindekommission/Gemeinderat) wurde vom Gemeinderat auf den 20. November 2017 angesetzt.