Direkt zum Inhalt springen
 

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein kostenloses Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern / Erziehungsberechtigte und Lehrpersonen.

Die Schulsozialarbeiterin

  • begleitet Kinder bei Schwierigkeiten, Sorgen oder Ängsten im Schulalltag, im sozialen Umfeld
    und/oder in der Familie.
  • berät Eltern in Erziehungsfragen und Konfliktsituationen, unterstützt in Krisen.
  • unterstützt Lehrpersonen in ihrem Lehr- und Erziehungsauftrag.
  • vermittelt an Fachstellen.

Sie als Eltern / Erziehungsberechtigte dürfen gerne mit der Schulsozialarbeiterin Kontakt aufnehmen, wenn

  • Sie sich Sorgen machen um Ihr Kind.
  • Sie Erziehungsfragen haben.
  • es Ihrem Kind nicht gut geht, sei es in der Schule, in der Freizeit oder/und in der Familie.
  • Sie etwas ändern möchten.
  • Sie andere persönliche oder soziale Fragen /  Probleme haben.

Zuständige Person

Ariane Buser